Unsere Module stellen sich vor


ACT!

Schauspieltraining ::: schwerpunkt meisner Technik

 

Acting is behaving truthfully under imaginary circumstances.  Sanford Meisner

 

Am Group Theatre beobachtete Sanford Meisner vor allem zwei Schwierigkeiten an Schauspieler*innen: 

Sie hören einander nicht wirklich zu und sie beobachten sich selbst - sind dadurch gehemmt.

 

Von einem Augenblick zum nächsten. 

 

Die Meisner Technik trainiert Schauspieler*innen in erster Linie im Zuhören, um das Denken auszuschalten. 

Ziel der Technik ist es, den Schauspieler zu seinen emotionalen Reaktionen, zum Instinktiven und Unmittelbaren zurückzuführen, Impulse wahrzunehmen,

diesen zu vertrauen und ihnen zu folgen. 

Wir trainieren die Fähigkeit, offen, spontan und instinktiv auf den Partner zu reagieren, stets wahrhaftig im Moment zu sein,

wodurch das Spiel überzeugend und authentisch wird, an Tiefe gewinnt. 

Die Meisner Technik dient dem Spiel auf der Bühne als auch vor der Kamera. Sie ist keine ausschließende Technik, lässt Raum, auch andere Techniken,

wie Tschechow oder Johnstone, miteinzubeziehen. Anhand verschiedener Übungen wird hauptsächlich zu zweit gearbeitet.

 

dieses modul ist für dich geeignet, wenn du....

  • eine professionelle Laufbahn als Schauspieler*in anstrebst
  • aktuell Schauspiel studierst
  • das Schauspielstudium bereits absolviert hast
  • schon ein paar Jahre Spiel-Erfahrung hast 
  • Profi bist, Deine Skills verfeinern, vertiefen und trainieren möchtest
  • Dein Spiel auf das nächste Level heben möchtest

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • Richtiges Zuhören unterstützt in jeder Lebenssituation
  • durch das Gehirn ausgelöste Blockaden werden abgebaut
  • Vertrauen und Leichtigkeit im Spiel
  • individuelle Stärken werden gefördert
  • die eigene Persönlichkeit wird gefördert
  • grenzenlos glaubwürdiges Spiel
  • gewinnbringende Risikobereitschaft
  • überraschende, erkenntnisreiche Glücksmomente
  • Steigerung der Resilienz
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität
  • Spaß

facts

  • pro Trimester ein Ziel / Thema 
  • aufbauendes Training
  • Einzelübungen, zu zweit, partnerbezogenes Spiel
  • wöchentlich, zwei Stunden zu fixen Terminen ::: tags oder abends ::: 11 Einheiten pro Trimester
  • ab vier, bis maximal sechs Teilnehmer*innen pro Gruppe
  • bei Bedarf Supplierung laut Stundenplan durch Back-Up-Lehrkraft
  • Kurs-Beitrag ::: ab 117,- im Monat ::: EARLY BIRD Preise bei Anmeldung bis 31.07.2019 
  • für nähere Preisauskünfte und Kosten fordere hier Dein Kurs-Programm an 

derzeit mögliche lehrkräfte


ACT! & MOVE!

SCHAUSPIEL- und bewegungstraining

In diesem Modul widmen wir uns den verschiedensten Schauspielmethoden der Großmeister,

wie Konstantin Stanislawski und Sanford Meisner sowie dem Körpertraining für Schauspieler*innen nach Michael Tschechow.

Anhand von Übungen und Spielen wird in der Gruppe, zu zweit oder auch einzeln gearbeitet.

Von Basis-Techniken bis hin zum Profi-Handwerkzeug nähern und erforschen wir alle Methoden, lernen sie anzuwenden.

Ein bunter, spannender, abwechslungsreicher Kurs, der Spaß macht und

außerdem für überraschende, beflügelnde Specials zu spezifischen Themen bekannt ist.... 

 

dieses modul ist für dich geeignet, wenn du....

  • Dich auf Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen vorbereiten möchtest
  • Profi bist und trainieren möchtest
  • Dich beruflich oder privat in bühnenähnlichen Situationen wohler fühlen möchtest
  • heraus finden möchtest, ob Schauspiel das Richtige für Dich ist

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • Fachjargon verstehen und anwenden lernen 
  • durch das Gehirn ausgelöste Blockaden werden abgebaut  
  • überraschende, erkenntnisreiche Glücksmomente 
  • Körperwahrnehmung 
  • körperliche Durchlässigkeit 
  • Steigerung der Resilienz 
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität 
  • Spaß 

facts

  • pro Trimester ein Ziel / Thema
  • vielschichtiges, gemischtes Training
  • Gruppenübungen, Einzelübungen, Specials zu spezifischen Themen
  • wöchentlich, zwei Stunden zu fixen Terminen ::: tags oder abends ::: 11 Einheiten pro Trimester
  • ab vier, bis maximal sechs Teilnehmer*innen pro Gruppe
  • Kurs-Beitrag ::: ab € 117,- im Monat ::: EARLY BIRD Preise bei Anmeldung bis 31.07.2019 
  • für nähere Preisauskünfte und Kosten fordere hier Dein Kurs-Programm an

ACTING ON CAMERA

TAGES-WORSHOPS zu spezifischen themen ::: BEGINNER _ ADVANCED

Wir widmen uns der Arbeit vor der Kamera, beleuchten die Technik.

Was ist vor der Kamera zu beachten? Wie bewege ich mich vor der Kamera richtig?

Ist weniger mehr? Und wieviel vom Wenigen ist ausreichend?

Anhand einer praxisorientierten Casting-Situation und einer Szene wird die Technik gemeinsam überprüft, analysiert und optimiert.

Wir arbeiten in Kleingruppen, wodurch der maximale Lerneffekt erzielt werden kann.
Es wird einzeln oder zu zweit gearbeitet.

Optional bietet Martin den Dreh Deiner professionellen Showreel-Szene an.
r den Dreh werden individuelle Termine vereinbart, die Kosten erhältst Du auf Anfrage.

 

der workshop 'beginner' ist für dich geeignet, wenn du....

  • kaum Erfahrung mit der Kamera hast
  • Dich auf Castings und Casting-Situationen vorbereiten möchtest
  • Kamera-Erfahrung sammeln und Dich ausprobieren möchtest
  • Unwohlsein empfindest, sobald eine Kamera im Raum ist und diese Ehrfurcht gerne ablegen möchtest

der workshoP 'advanced' ist für dich geeignet, wenn du....

  • Profi bist und bislang wenig Erfahrung mit der Kamera hast
  • Profi bist und Dich auf Castings und Casting-Situationen vorbereiten möchtest
  • Profi bist, bereits Dreh-Erfahrung hast und Deine Skills erweitern, auf das nächste Level heben möchtest
  • professionelles, ausdrucksstarkes Material für Dein Showreel benötigst
  • YouTube-Blogger*in bist und Deine Skills erweitern möchtest
  • Dir viele wertvolle Tipps für das Business holen möchtest

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • viel Raum für entspanntes Arbeiten 
  • praxisorientierte Situationen 
  • hoher Lerneffekt 
  • schonungslose Wahrhaftigkeit ✔
  • Steigerung der Resilienz ✔
  • den Dreh (raus) zu kriegen 
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität 
  • Spaß 

facts

  • Intensiv-Training in Kleingruppen ::: zwei, maximal vier Teilnehmer*innen

  • Workshops zu wechselnden Themen ::: drei Mal im Studienjahr

  • mindestens zwei, maximal vier Teilnehmer*innen pro Workshop

  • Termine werden laufend aktualisiert

  • Die Anmeldung ist online über unseren online shop möglich

  • Kurs-Beitrag pro Tages-Workshop ::: € 300,- pro Person ::: € 250,- für Laborant*innen*

 

  • Professioneller Dreh einer Showreel-Szene mit Martin Loos und seinem Team

  • 4K-Qualität, für eine Szene, wie aus einem Film geschnitten ::: Termine nach Vereinbarung, auf Anfrage

  • Kosten für Showreel-Szenen-Dreh ::: auf Anfrage

 

* Hinweis ::: Laborant*innen sind Damen und Herren, welche aktuell unsere Trimester-Kurse besuchen.

 

derzeit mögliche lehrkraft


ATEM-STIMME-SPRECHEN

atemtechnik, stimmbildung und sprechtechnik

Lerne Deinen Atem, Deine Stimme und Deine Sprache richtig und professionell einzusetzen.

Ob im Beruf oder privat - der gekonnt-bewußt eingesetzte Atem, die geschulte Stimme und Sprache bahnt sich den Weg,

nimmt sich Raum und findet Aufmerksamkeit.

Wir erlernen verschiedene Atemtechniken, steigern ganz nebenbei das Lungenvolumen, erforschen und entfalten anhand vieler Übungen

das persönliche Stimmspektrum und lernen, die Stimme raumfüllend, kraftvoll, dennoch schonend einzusetzen.

Sprechtechnisch erlernen wir die deutsche Bühnen-Hochsprache nach Theodor Siebs.

Wir verwenden Texte unterschiedlichster Gattungen um Textinterpretation, Textgestaltung, Bühnenpräsenz und

Vortragstechnik zu trainieren.

 

Die Linklater–Methode ist eine der etabliertesten Ansätze in der Stimmbildung und Sprecherziehung,

sowohl in der Schauspielausbildung als auch im Bereich der Stimm–und Sprechpädagogik.

Der Übungsweg führt dabei über die Wahrnehmung der Zusammenhänge von Person und Kommunikation, intensive Arbeit an Körper,

Atem- und Resonanzentwicklung bis hin zu Artikulation und Textarbeit.

Hinderliche Verspannungen werden gelöst, ungünstige Kommunikationsmuster verändern sich und

es wird möglich, die Stimme als kraftvollen und authentischen Ausdruck der eigenen Person zu entdecken, zu entfalten und einzusetzen.

 

 

dieses modul ist für dich geeignet, wenn Du....

  • das wahre Potenzial Deines Atems und Deiner Stimme entdecken und entfalten möchtest
  • Dich auf die Paritätische Bühnenreife-Prüfung vorbereitest
  • Profi bist und trainieren möchtest
  • Sänger*in, Sprecher*in, Moderator*in bist oder werden möchtest
  • Dich beruflich häufig in vortragenden Situationen wiederfindest
  • Dich beruflich oder privat in bühnenähnlichen Situationen wohler fühlen möchtest
  • Deine Stimme, Deine Sprache für herausfordernde Aufgaben professionell schulen möchtest

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • Streifzug durch die Literatur inklusive 
  • die gepflegte Sprache verschafft Aufmerksamkeit - privat wie beruflich 
  • Steigerung von Souveränität und Selbstsicherheit
  • freifließender Atem
  • Entdecken persönlicher, bislang ungeahnter Fähigkeiten
  • Steigerung der Resilienz
  • Lampenfieber ist Schnee von gestern
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität 
  • Spaß

facts

  • pro Trimester ein Ziel / Thema
  • Atem- und Stimmtraining, Sprechtechnik, Textgestaltung
  • wöchentlich, zwei Stunden zu fixen Terminen ::: tags oder abends
  • ab vier, bis maximal sechs Teilnehmer*innen pro Gruppe ::: 11 Einheiten pro Trimester
  • Teilnahme an der öffentlichen Abschlusspräsentation im Juni 2020 an einem Wiener Theater
  • Kurs-Beitrag ::: ab € 117,- im Monat ::: EARLY BIRD Preise bei Anmeldung bis 31.07.2019 
  • für nähere Preisauskünfte und Kosten fordere hier Dein Kurs-Programm an

derzeit mögliche lehrkraft


fight!

fallschule und szenischer kampf ::: WochenEND-WORKSHOPS

Es handelt sich um ein aufbauendes Training mit Fokus auf gefahrenloses Fallen und sicheren szenischen Kampf. 

Schauspieler*innen wird im Beruf körperliche Fitness abverlangt, sehr häufig soll zudem gekämpft, gesprungen, gefallen werden. -

Dabei soll alles möglichst echt und gefährlich aussehen. Nun genießen Schauspieler*innen im Zuge ihres Studiums oft Stage-Combat-Programme,

doch nur das regelmäßige Training gewährleistet körperliche Fitness und Bereitschaft sowie die maximale Sicherheit,

wenn es plötzlich aufgrund eines Jobs zum Kampf kommt.

Ohne regelmäßiges, fachspezifisches und professionelles Training ist es kaum möglich, diese Aufgaben unbeschadet zu lösen.

Besonders in Theater-Engagements wird der Schauspieler durch oftmaliges Wiederholen im Probenverlauf

respektive während der Spielserie körperlich sehr gefordert. Gelenke und Wirbelsäule stehen häufig unter Beschuss.

Ohne entsprechende Vorbereitung sind körperliche Schäden vorprogrammiert, manche davon sogar irreparabel.

Das muss nicht sein! Kämpfen? Ja, mit Sicherheit! lautet das Motto.

Der Körper wird durch langsamen Aufbau muskulär sowie der Geist mental darauf vorbereitet und programmiert,

im Falle des Fallens intuitiv richtig zu reagieren - das angstfrei, schonend für die Gelenke, die Spielpartnerin/den Spielpartner schützend,

dennoch gefährlich wirkend. Auch werden viele wertvolle Tipps und Tricks verraten!

 

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, falls aber vorhanden, gerne gesehen 😎

 

die workshops sind für dich geeignet, wenn du....

  • Profi bist und trainieren möchtest
  • actionbegeistert bist und Dich für außergewöhnliches Körpertraining interessierst
  • was für Deine körperliche und mentale Fitness tun möchtest
  • Ängste abbauen möchtest

positive nebeneffekte der workshops sind....

  • Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Entdecken ungeahnter körperlicher Möglichkeiten
  • Verletzungsprävention, szenisch sowie im szenischen Alltag
  • Körperbewusstsein
  • Steigerung der Resilienz
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität
  • Spaß

facts

  • Intensiv-Workshop über ein Wochenende
  • szenischer Kampf ::: Fallschule ::: stage combat ::: mit und ohne Waffen
  • ab vier, maximal acht Teilnehmer*innen
  • Termine werden rechtzeitig unter hier bekannt gegeben!
  • Anmeldung via online Shop

derzeit mögliche lehrkRaft


IMprovisation

die königsdisziplin der schauspielkunst

Kopf aus, Bauch an und rein ins Vergnügen! So lautet das Motto.

Aus einer Erfolgsdruck- und leistungsorientierten Gesellschaft kommend, ist es oft nicht ganz einfach,

den Kopf auszuschalten, nicht originell oder gar gut sein zu wollen.

Sondern einfach mal zu sein, aus vollstem Bauch zu reagieren auf das, was in diesem Moment tatsächlich passiert,

das unvorbereitet und ohne nachzudenken. Wie spielende Kinder.

In diesem äußerst abwechslungsreichen Modul widmen wir uns voll und ganz der hohen Kunst des Seins, lassen uns fallen in das große Unbekannte, agieren spontan, wertfrei - und genießen die 'Nebenwirkungen'.

Anhand verschiedener Übungen wird zu zweit und in der Gruppe gearbeitet.

 

dieses modul ist für dich geeignet, wenn du....

  • Profi bist und trainieren möchtest
  • Du Dich auf Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen vorbereitest
  • beim Wort Impro in Panik verfällst
  • Du Dich von Ängsten jeglicher Sorte befreien möchtest

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • durch den Kopf ausgelöste Blockaden werden aufgelöst
  • Steigerung von Souveränität und Selbstsicherheit ✔
  • Steigerung der Spontaneität, des impulsiven Handelns ✔
  • Entdecken persönlicher, bislang unbekannter Fähigkeiten ✔
  • Steigerung der Resilienz ✔
  • gute Lachmuskulatur ✔
  • Entspannung des gesamten Systems durch lachen ✔
  • Lampenfieber ist Schnee von gestern ✔
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität ✔
  • Spaß ✔

facts

  • pro Trimester ein Ziel / Thema
  • Training zur Steigerung der Spontaneität, des impulsiven Handelns
  • wöchentlich, zwei Stunden zu fixen Terminen ::: tags oder abends ::: 11 Einheiten pro Trimester
  • ab vier, bis maximal acht Teilnehmer*innen pro Gruppe
  • Kurs-Beitrag ::: ab € 117,- im Monat ::: EARLY BIRD Preise bei Anmeldung bis 31.07.2019 
  • für nähere Preisauskünfte und Kosten fordere hier Dein Kurs-Programm an 

derzeit mögliche Lehrkraft


MOVE!

Körper- und bewegungstraining ::: nach THEODORoS TERZOPULOS und MICHAEL TSCHECHOW

Für den Schauspieler ist der Körper das primäre Instrument.
Auf der Bühne unterstützt der Körper meist die Worte, jedoch die Umkehrung ist das erstrebenswerte Ziel.

Die Methode nach Theodoros Terzopulos trainiert uns, nicht den Verstand als erste Quelle unserer körperlichen Aktionen gelten zu lassen, sondern das Zentrum am anderen Ende des Oberkörpers anzunehmen – nämlich dort wo das Zwerchfell verankert ist – in unserer Mitte.

Die Übungen dieser Methode zielen darauf ab, das eigene Zentrum zu stärken,

sich der körperlichen Wahrnehmung, als auch der des Körpers im Raum, zu öffnen. 

Es geht darum, jeder Bewegung, die unser Körper vollzieht, Energie zu verleihen.

Wird diese Bewegung durch unseren Verstand gesteuert, hat sie wenig Energie -

entspringt die Energie allerdings aus unserem Zentrum - in Kombination mit dem richtigen Atem,

entdecken wir eine komplett andere Art von körperlicher Energie.

 

Auch Michael Tschechow erkannte, dass das Alltagsbewusstsein, der analytische, intellektuelle Verstand für den schöpferischen Prozess nicht zu gebrauchen ist. Auch hier finden wir eine Verwandlung des Denkens.
Im Fokus steht nicht die Unterdrückung der Denkaktivität, sondern deren Verwandlung in bildhaftes Denken. Tschechow entwickelte seine psycho-physischen Übungen, die darauf abzielen, das feine Wechselspiel zwischen Körper und Seele zu trainieren,

den Spieler für feinste Gefühlsregungen zu sensibilisieren,

seinen Ausdruckswillen zu stärken und ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Denken, Fühlen und Wollen herzustellen.

Bei Betreten der Bühne beginnt ein Prozess der Transformation, welcher dem Spieler permanente Fokussierung abverlangt.

Jeder Schritt birgt eine Absicht, keine Bewegung soll und darf unmotiviert sein. Für alles gibt es eine Notwendigkeit, diese gilt es zu erforschen und zu entdecken. -

Mit unserem Körper als Hauptinstrument.

 

dieses modul ist für dich geeignet, wenn du....

  • eine professionelle Laufbahn als Schauspieler*in anstrebst
  • Dich auf Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen vorbereitest
  • Dich professionell und umfassend auf die Paritätische Prüfung (externe Bühnenreife) vorbereiten willst
  • Profi bist und trainieren möchtest
  • Dich gerne bewegst und Neues entdecken möchtest
  • Dich nicht gerne bewegst und Dein körperliches Potential entdecken möchtest 

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • Steigerung der Körperwahrnehmung
  • Entdecken der eigenen Persönlichkeit anhand von Entfaltung 
  • Steigerung von Souveränität und Selbstsicherheit 
  • Steigerung der Spontaneität, des impulsiven Handelns 
  • Entdecken persönlicher, bislang ungeahnter Fähigkeiten 
  • Steigerung der Resilienz  
  • Möglicher Verlust etwaig ungewünschter Körpermasse 
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität 
  • Spaß 

facts

  • pro Trimester ein Ziel / Thema
  • Körper- und Bewegungstraining mit und ohne Musik ::: nach Theodoros Terzopulos und Michael Tschechow
  • wöchentlich, zwei Stunden zu fixen Terminen ::: tags oder abends ::: 11 Einheiten pro Trimester
  • ab vier, bis maximal acht Teilnehmer*innen pro Gruppe
  • Kurs-Beitrag ::: ab € 117,- im Monat ::: EARLY BIRD Preise bei Anmeldung bis 31.07.2019 
  • für nähere Preisauskünfte und Kosten fordere hier Dein Kurs-Programm an

derzeit mögliche lehrkräfte


rolle

monologe und szenen

In diesem Modul werden Monologe und Szenen erarbeitet, wie sie für Zulassungsprüfungen an Schauspielschulen und

für Vorsprechen an Theatern benötigt werden. 

Die auserwählten Rollen entsprechen dabei dem persönlichen Geschmack, Alter und Typ der Spielerin, des Spielers.

Auch sollte es sich unbedingt um Inhalte handeln, mit welchen sich die Spieler*innen gut identifizieren können,

sich die eigene Persönlichkeit am besten ins Licht rücken lässt - denn das ist es, was die Prüfer*innen an den Schauspielschulen,

respektive bei der Bühnenreife interessiert.

Anhand der Rollen-Analyse nähern wir uns mental wie körperlich den Inhalten, 

erforschen das Seelenleben der Figuren und verpacken das durch Improvisation individuell Gefundene szenisch. 

Hierbei geht es nicht um Inszenierung und Ideenreichtum der Lehrkräfte, sondern viel mehr darum, 

den Inhalt in Szene zu setzen, die Handlung voranzutreiben und zu unterstreichen, einen für den Rezipienten dramaturgisch interessanten Bogen zu spannen. 

Es wird ein Rahmen erarbeitet, in welchem sich der/die Spieler*in frei bewegen kann. 

Dabei bleibt stets Raum für kreatives Weiterentwickeln und Improvisation.

 

dieses modul ist für dich geeignet, wenn du....

  • eine professionelle Laufbahn als Schauspieler*in anstrebst
  • Dich auf Aufnahmeprüfungen an Schauspielschulen vorbereitest
  • Dich professionell und umfassend auf die Paritätische Prüfung (externe Bühnenreife) vorbereiten willst
  • Profi bist und Dein Vorsprech-Repertoire auffrischen oder erneuern willst

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • ein individuell auf Dich und Deine Ziele maßgeschneidertes Rollen-Repertoire
  • Erlernen und Vertiefen verschiedener Techniken
  • selbstständiges Erarbeiten der Rollen
  • Entdecken der eigenen Persönlichkeit anhand von Entfaltung
  • Steigerung von Souveränität und Selbstsicherheit
  • Steigerung der Spontaneität, des impulsiven Handelns
  • Entdecken persönlicher, bislang unbekannter Fähigkeiten
  • Steigerung der Resilienz
  • Lampenfieber ist Schnee von gestern
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität
  • Spaß
  • Teilnahme an der öffentlichen Präsentation am Ende des Studienjahres

facts

  • Teilnahmebedingung ::: Vorsprechen nach terminlicher Vereinbarung
  • Unterricht in Kleingruppen
  • Rollen-Auswahl, szenisches Arbeiten an Monologen/Szenen, klassisch und modern, Arbeit am Text
  • alters- und typgerechte Rollen ::: individuell und zielgerecht zusammengestelltes Rollen-Repertoire  
  • wöchentlich zu fixen Terminen ::: tags oder abends :::  11 Einheiten pro Trimester
  • in 2-er oder 3-er Gruppen ::: 2 oder 3-Stunden-Einheiten
  • Teilnahme an der öffentlichen Abschlusspräsentation im Juni 2020 an einem Wiener Theater
  • Kurs-Beitrag ::: ab € 178,- im Monat ::: EARLY BIRD Preise bei Anmeldung bis 31.07.2019 
  • für nähere Preisauskünfte und Kosten fordere hier Dein Kurs-Programm an 

derzeit mögliche lehrkräfte


theaterprojekt-klasse

stückentwicklung mit öffentlicher präsentation

Die Theaterprojekt-Klasse richtet sich an alle, die Lust haben, ein Theaterstück zu entwickeln und

dieses am Ende der Entstehungsphase auf einer professionellen Theater-Bühne zu präsentieren. 

 

Ob dabei bestehende Stücke verwendet werden oder ob es eine reine Stückentwicklung wird, 

bleibt dem Ensemble überlassen.

Eine spannende Angelegenheit für alle, die neugierig sind und sich in jeder Hinsicht mal ausprobieren möchten!

 

dieses modul ist für dich geeignet, wenn du....

  • immer schon bei einer professionellen Theaterproduktion mitwirken wolltest
  • kreativ am Entstehungsprozess beteiligt sein möchtest
  • Spaß daran hast, Texte zu verfassen, Figuren, Szenen, ein ganzes Stück zu entwickeln
  • neugierig bist

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • Bühnenerfahrung
  • Schauspielskills ::: learning by doing
  • Power eines gruppendynamischen Prozesses
  • das persönliche kreative Potential entdecken
  • Entdecken der eigenen Persönlichkeit anhand von Entfaltung
  • Steigerung von Souveränität und Selbstsicherheit
  • Steigerung der Spontaneität, des impulsiven Handelns
  • Entdecken persönlicher, bislang unbekannter Fähigkeiten
  • Steigerung der Resilienz
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität
  • Spaß

facts

  • NUR ÜBER ALLE DREI TRIMESTER BUCHBAR
  • Stückentwicklung mit öffentlicher Präsentation an einem Wiener Theater
  • wöchentlich zu fixen Terminen ::: tags oder abends :::  11 Einheiten pro Trimester
  • ab vier, maximal acht Teilnehmer*innen
  • bei Unterschreiten der Mindestteilnehmer*innenzahl wird das Stundenausmaß entsprechend reduziert 
  • Kurs-Beitrag ::: ab € 105,- im Monat 
  • Infos und Details zu unserem letzten, sehr erfolgreichen Theaterprojekt FADEN.SCHEIN.SEIN oder WER IST ICH? gibt es hier

 

derzeit mögliche lehrkraft


YOGACT©

yoga, speziell konzipiert für schauspieler*innen

 

You can’t stop the waves, but you can learn how to surf.  John Kabat-Zinn

 

Wir haben den Vergleich zwischen Schauspielern und Spitzensportlern aufgestellt.

Beide Berufssparten fordern uns heraus, auf Knopfdruck zu funktionieren, in jeder Situation fit, 

allzeit zum Absprung bereit zu sein, ‚abliefern‘ zu können, wenn es darum geht - körperlich wie mental.

 

Der Schauspieler ist berufsbedingt viel im Außen, gleichzeitig soll und muss er fokussiert und gut mit 

seinem Innen verbunden sein. Vorstellungen, Lampenfieber, Vorsprech- und Castingsituationen können 

schon mal stressen, dazu kommt der private Bereich, in dem es bei Zeiten auch aufwühlend zugehen kann. 

 

Der Beruf verlangt dem Schauspieler jederzeit höchste Konzentration ab - 

der Wellengang des Lebens lässt sich nicht abstellen, stärkendes Training hingegen ist erlernbar. 

Die Körperübungen (Asanas) und die Atemübungen (Pranayama) des Yoga lehren uns Achtsamkeit, 

trainieren unsere Muskeln, steigern deren Flexibilität, verbessern die Aufrichtung, 

die körperliche Wahrnehmung und Präsenz im Raum.

Sie laden uns ein, unsere Aufmerksamkeit ausschließlich auf sie zu lenken, gut in uns hinein zu hören,

der Verstand hat da kaum Möglichkeit sich einzumischen. 

 

Anhand von bestimmten Atemtechniken regulieren wir den Atem, er wird ruhiger - 

das Herz schlägt langsamer, der Geist entspannt, mit ihm das komplette System. 

Yoga wird nicht umsonst die bewegte Meditation genannt. Geist, Seele und Körper kommen in Einklang. 

Die Chinesen sagen, ein entspannter Mensch, ist ein gesunder Mensch.

 

Und bereit, es mit allen Wellen und Winden des Lebens aufzunehmen. Das lächelnd.

Namaste.

 

dieses modul ist für diech geeignet, wenn du....

  • bislang dachtest, Yoga ist was für Weicheier
  • regelmäßig mental und körperlich trainieren möchtest
  • Die Kraft des Yoga nutzen und anwenden lernen möchtest
  • Deinen Körper entspannen und gleichzeitig trainieren möchtest
  • Dich gerne bewegst und Neues entdecken möchtest
  • Dich nicht gerne bewegst und Dein körperliches Potential entdecken möchtest

positive nebeneffekte des moduls sind....

  • Körperliche Flexibilität, Kraft und Ausdauer
  • Entspannung
  • mentale Stärke
  • Du wirst Dein eigener Fels in der Brandung  
  • Steigerung der Körperwahrnehmung durch Achtsamkeit
  • Steigerung von Souveränität und Selbstsicherheit
  • Entdecken persönlicher, bislang ungeahnter Fähigkeiten
  • Steigerung der Resilienz
  • möglicher Verlust etwaig ungewünschter Körpermasse
  • Entdecken der persönlichen Virtuosität
  • Spaß

facts

  • pro Trimester ein Ziel / Thema
  • zielgerichtetes Yoga-Training nach verschiedenen Methoden, mit und ohne Musik 
  • wöchentlich, 90 Minuten zu fixen Terminen ::: tags oder abends ::: 11 Einheiten pro Trimester
  • ab vier, bis maximal acht Teilnehmer*innen pro Gruppe
  • derzeit mögliche Lehrkräfte ::: 
  • Kurs-Beitrag ::: 
  • für ein Trimester ::: ab € 84,- im Monat ::: EARLY BIRD Preise bei Anmeldung bis 31.07.2019 
  • für nähere Preisauskünfte und Kosten fordere hier Dein Kurs-Programm an 

derzeit mögliche lehrkräfte


du hast fragen?